ZURÜCK



The Toxic Avenger

In Paris aufgewachsen, war Simon Delacroix schon früh mit kultureller Diversität konfrontiert. Dies legt sich nun auch in seiner Musik nieder und heute beschallt er als TOXIC AVENGER die Electro-Szenen weltweit. Eigentlich war Delacroix ein hardcore Metal Fan und so ist es umso verwunderlicher, wie er schlussendlich zum Electro fand – durch die Liebe wurde er langsam aber sicher in die Pariser Clubszene eingeführt und fand so auch mehr und mehr Gefallen am Electro. Die Liebe zum Sound blieb dann auch und ging so weit, dass Simon einige Tracks aufs Internet hoch lud und prompt vom amerikanischen High-Profile-Label Iheartcomix unter die Fittiche genommen wurde. Während drei Jahren tourte er durch die Staaten und kehrte 2008 mit einem Rucksack voll savoir-faire nach Paris zurück, wo er mit „Angst“ eines seiner erfolgreichsten Alben veröffentlichte. Er gehört zu einer Generation, die auf den ersten Blick etwas paradox wirkt und Wiedersprüche kombiniert, um so viel wie möglich aus ihnen herauszuholen. Er kreiert damit ein ästhetisches Spiel, das etwas Einmaliges
in sich birgt. Am 8. Februar 2014 stellt er ebendieses Können und sein
ästhetisches Musikflair am
Digital Maag Festival
unter Beweis.