go back

Rangleklods (DK)

Dem dänischen Electro Musiker Esben Andersen aka Rangleklods ist es gelungen, mit seinen höchst ambitionierten, experimentellen Kompositionen und seinen außergewöhnlichen Live-Performances im Berliner und Kopenhagener Untergrund auf großes Gehör zu stoßen.

Seine Kompositionen, die direkt in die Tanzbeine gehen, vereint ein unglaubliches Gespür für Melodien und Klangexperimente, die durch ein charismatisch tiefes und zugleich weit umspannendes Vokal getragen werden.

Der Sound des Wahlberliners besteht, neben rein digitalen und programmierten Elementen, aus eingespielten Instrumenten und analogem Equipment. Sowohl in klanglicher als auch kompositorischer Hinsicht verweist Rangleklods genauso viel zurück in Richtung David Bowie oder The Doors wie voraus, zu Künstlern wie James Holden oder The Field. Mit seiner Vielseitigkeit vermag er zu überzeugen und wird am 2. März neben seinesgleichen am Digital Maag Festival spielen.

Webseite

YouTube-Video